Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Montag, 14. Januar 2019

Das neue Sozialhilfegesetz - was ├Ąndert sich?

Betreffend der Sozialhilfe neu und den damit verbundenen diversen Stellungnahmen diverser Organisationen gehe ich voll inhaltlich konform.

Ich gebe  zu Bedenken, dass bis auf die Tatsache, dass es in Wien als einziges Bundesland bereits bisher f├╝r Menschen mit Behinderungen eine eigene Bedarfsgemeinschaft gibt, es sich bei der  Diskussion bzw. der "Verbesserung" durch den "Bonus" f├╝r MmB von EUR 155.- / Monat als KANN-Bestimmung um einen Unterschied von  EUR 134,- plus pro Jahr erg├Ąbe.

ABER: Dadurch, dass es eine KANN-Bestimmung ist, kann jedes Bundesland selbst entscheiden, ob es diesen Bonus auszahlen wird. Ferner war schon bisher, au├čer Wien, kein Bundesland bereits MmB als eigene Bedarfsgemeinschaft zu sehen und wird der "Bonus" als solches somit verschluckt bzw. sch├Ân gemalt, weil dieser nicht als Bonus zum Tragen kommen wird.


In anderen Bundesl├Ąndern haben erwachsene Menschen mit Behinderungen, sofern sie zu Hause wohnen geblieben sind, KEINE oder nur eine gek├╝rzte BMS bekommen (Quelle: diverse betroffene Familien aus anderen Bundesl├Ąndern).

 Auch das neue Gesetz sieht hier ja eine KANN Bestimmung vor und werden wohl Bed├╝rfnisse von MmB die zu Hause wohnen bleiben, weiterhin ignoriert werden. Selbstbestimmung in jedem Fall eine Fehlanzeige.

Hier wird nicht mit Ehrlichkeit gearbeitet und verbessert, hier wird dr├╝ber gemalt und versch├Ânert. Und zwar ├╝ber Menschen, die sich nicht wehren k├Ânnen.




Hier im Link eine der vielen Stellungnahmen:

https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20190110_OTS0171/menschen-mit-behinderungen-im-neuen-sozialhilfe-grundsatzgesetz?fbclid=IwAR2ohpNCsei5_69uOHXuQjn0k56qYdwYY9ZXwUi3G98FUq7u0Z9HqFrN6Xs

Freitag, 11. Januar 2019

Mitversicherung von Kindern - siehe Link

Wie funktioniert das mit der Mitversicherung?

Zur Info!
https://www.facebook.com/157771664901410/posts/273432643335311/

Sammelsurium - Infos zu Aktivit├Ąten

Familienbruch am Badeschiff 

Neben einem ausgiebigen Brunch-Buffet wartet eine ebenso vielf├Ąltige Freizeitanlage auch euch. Jeden Monat ├╝berraschen wir euch zudem mit einem zus├Ątzlichen Rahmenprogramm.

Unser Brunch-Angebot inkludiert:
* Brunch-Buffet
* Krabbel-Ecke
* Kindereislaufen
* Eisstockschie├čen
* Kegelbahn

Sonntag, 13. J├Ąnner 2019
Literaturpreis Ohrenschmaus-Lesung
Literatur geschrieben und gelesen von Menschen mit Lernbehinderung und Schreibtalent
* David Tritscher
* Viktor Noworski

Wo: Badeschiff Wien, Donaukanal, zwischen Urania und Schwedenbr├╝cke 1010 Wien
Wie viel:
€ 28,- Erwachsene/ € 14,- f├╝r Kinder von 6 – 12 Jahre / Kinder bis 6 Jahre gratis
Reservierung erforderlich
KONTAKT und INFORMATIONBadeschiff Wien
Donaukanal, zwischen Urania und Schwedenbr├╝cke, 1010 Wien
Tel.: 0660 31 24 703
E-mail:
event@badeschiff.at

Internet: www.badeschiff.at/


"Ich bin O.K." Tanzstudio

Tanzkurse f├╝r Menschen mit und ohne Behinderung wie z.B. HipHopTanz, Moderntanz, Gesellschaftstanz, Tanzende Rollies und mehr, Kind & Co - Tanz und viele andere.

Der aktuelle Kursplan ist auf der Homepage zu finden. Hier klicken
KONTAKT und INFORMATION
Ich bin O.K. - Kultur- und Bildungsverein der Menschen mit und ohne BehinderungGoethegasse 1, 1010 Wien
Tel: + 43 1 512 43 06
E-Mail: info@ichbinok.at
Internet: www.ichbinok.at


SENIA
Meine Grenzen, deine Grenzen
Sich ├╝ber seine Grenzen klar zu werden ist wichtig, diese mitzuteilen auch.
Grenzen des anderen zu akzeptieren ein Muss.
Wann: 14.01.2019 - 15:00-17:00
Wo: Linz, Pichlingersee
Wie viel: € 5,-
Kuscheln, verh├╝ten und mehrUm sich sicher zu f├╝hlen, ist es gut, ├╝ber diese Themen Beschied zu wissen
Wann: 12.02.2019 - 15:00-17.00
Wo: Linz, Pichlingersee
Wie viel: € 5,-
KONTAKT und INFORMATION
Verein Senia zur Enthinderung der Sexualtit├ĄtWeingartshofstra├če 37, Linz 4020
Telefon: 0732 / 89 00 90
Email: office@senia.at
Internet: www.senia.at


Down Syndrom ├ľsterreich

Menschen mit Down Syndrom lernen rechnen … und wir d├╝rfen Sie dabei begleiten.
Die internationalen Erfahrungen mit dem „Yes, we can!“-Konzept haben gezeigt, dass Menschen mit dem gewissen Extra das Rechnen erlernen und die Mathematik in Alltagssituationen
lebenspraktisch anwenden k├Ânnen. Was sie dazu ben├Âtigen, lernen Sie in diesem zweit├Ągigen praxisbezogenen Workshop.
Wann: 01.04. – 02.04.2019 (9 – 16 Uhr)
Wo: Down Syndrom Zentrum „Leben Lachen Lernen" K├Ąrntner Str. 395, 8700 Leoben

Referentin: Mag. Bernadette Wieser
Kosten: € 250.- incl. Mittagssnack und Kaffeejause sowie Skriptum
Anmeldung unter:
institut@down-syndrom.at oder 03842/26852
KONTAKT und INFORMATION
Verein Down Syndrom ├ľsterreich
E-Mail:
office@down-syndrom.at

Internet: http://www.down-syndrom.at/

WIG
Gesundsein – Gesundheitskompetenz f├╝r Menschen mit Lernschwierigkeiten
Gerade f├╝r Menschen mit Lernschwierigkeiten m├╝ssen Informationen zu K├Ârper, seelischer Gesundheit, Ern├Ąhrung, Bewegung und dem Gesundheitssystem verst├Ąndlich und praxisnahe aufbereitet sein, damit sie in Bezug auf ihre Gesundheit selbstbestimmt handeln k├Ânnen.
Selbstbestimmung st├Ąrken

Gesundsein-Kurse im Selbstvertretungszentrum WienDer Kursbesuch ist kostenlos.
Fr├╝hjahrskurs: 2., 9., 16. und 30. April und 7. und 14. Mai 2019
                      jeweils 9:00 bis 13:00 Uhr

Herbstkurs: 1., 8., 15., 22. Oktober und 5., 12. November 2019
                  jeweils 9:00 bis 13:00 Uhr

Wo: Selbstvertretungs-Zentrum f├╝r Menschen mit Lern-Schwierigkeiten
Simmeringer Hauptstra├če 30-32/3/R1, 11., Wien
Kontakt und Anmeldung: gesundsein@wig.or.at

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
Gesundsein-Kurs im Gesundheitsraum in der J├Ągerstra├če
Im Jahr 2019 wird wieder ein Gesundsein-Kurs im Gesundheitsraum in der J├Ągerstra├če von Elisabeth Chlebecek angeboten. Interessierte Frauen und M├Ąnner mit Lernschwierigkeiten k├Ânnen sich f├╝r Gesundsein-Kurse anmelden. Der Kursbesuch ist kostenlos.
Fr├╝hjahrskurs: 8., 15., 22. und 29. M├Ąrz sowie 5. und 12. April 2019
                      jeweils 14.30 bis 18.30 Uhr

Wo: Gesundheitsraum J├Ągerstra├če, J├Ągerstra├če 25/ Top 5, 20., WienKontakt und Anmeldung: gesundsein@wig.or.at
KONTAKT und INFORMATION
WIG Wiener Gesundheitsf├ÂrderungTreustra├če 35 – 43, Stiege 6, 1. Stock, 1200 Wien
Tel. (+43 1) 4000-76905
Mail: office@wig.or.at
Internet: www.wig.or.at/


Pro Mente Wien

Miteinander f├╝r psychische Gesundheitpro mente Wien bietet Angebote f├╝r Menschen mit psychischen Erkrankungen in den Lebensbereichen Wohnen, Arbeit und Freizeit sowie Unterst├╝tzung zur Selbsthilfe.
Hier geht's zum Freizeitprogramm f├╝r die Monate J├Ąnner, Februar, M├Ąrz!
KONTAKT und INFORMATION
pro mente wien - Gesellschaft f├╝r psychische und soziale GesundheitGr├╝ngasse 1A, 1040 Wien
Tel: +43 1 513 15 30 - 0
E-Mail: office@promente-wien.at
Internet: www.promente-wien.at


InkluDisc - Inklusive Disco
Disco Inklusiv hei├čt, dass Menschen mit Behinderung und Menschen ohne Behinderung gemeinsam feiern.

Wann:
Sonntag, 20.J├Ąnner 2019, wir feiern von 18:00 bis 20:30. Wo: Jugend-Stadtteil-Zentrum Erdberg, Baumgasse 75, 1030 Wien
Achtung: Der Eingang ist in der Kleingasse!
Wasser und S├Ąfte zur freien Entnahme
Wie viel: € 3,-
KONTAKT und INFORMATION
InkluDisc
Sandra Gratzl
Tel.: 0660/55 88 185
E-Mail: inkludisc@gmx.at
Facebook: www.facebook.com/groups/489366537763755/?fref=ts


CBMF -Club behinderter Menschen und ihrer Freunde

J├Ąnner-Programm des Club behinderter Menschen und ihrer Freunde
Freitag, 11.01.2019
POWERPOINTPR├äSENTATION 2018 - R├ťCKBLICK AUF VERGANGENE VEREINSAKTIVIT├äTEN

Wo: Caf├ę CBMF | Zeit: 15:00–20:00
----------------------------------------------------------

Samstag, 12.01.2019
LIVEMUSIK MIT „MANY MOCK“
Wo: Caf├ę CBMF | Zeit: 13:00–20:00
----------------------------------------------------------

Dienstag, 15.01.2019
FITNESS MIT THERABÄNDERN
Wo: Caf├ę CBMF | Zeit: 13:30–19:00
----------------------------------------------------------
Freitag, 18.01.2019
ACTIVITY
Wo: Caf├ę CBMF | Zeit: 15:00–20:00
----------------------------------------------------------
Dienstag, 22.01.2019
SCHNITZELPARTY Cordon bleu, Pariserschnitzel, ….. und SPIELENACHMITTAG
Wo: Cafe CBMF | Zeit: 13:30–19:00
----------------------------------------------------------
Mittwoch, 23.01.2019
GEDÄCHTNISTRAINING IN 3ER GRUPPEN
Wo: Caf├ę CBMF | Zeit: 13:30–19:00
----------------------------------------------------------
Freitag, 25.01.2019
DART-TURNIER
Wo: Cafe CBMF | Zeit: 15:00–20:00
----------------------------------------------------------
Samstag, 26.01.2019
FASCHINGSDISCO MIT LIVE-MUSIK VON "AL MANDY"
Wo: Cafe CBMF | Zeit: 13:00–20:00
Anmeldungen bis sp├Ątestens 23.01.2019 m├Âglich!
----------------------------------------------------------
Dienstag, 29.01.2019
HEURIGEN- UND SPIELENACHMITTAG
Wo: Caf├ę CBMF | Zeit: 13:30–19:00
----------------------------------------------------------
Mittwoch, 30.01.2019
TRAINING MIT SMOVEY-SCHWINGRINGEN
Wo: Cafe CBMF | Zeit: 13:30–19:00
Fitness- und Gesundheitssystem in Form von Schwingringen mit freilaufenden Stahlkugeln. Bringt Besserung und hilft bei: R├╝ckenbeschwerden, Osteoporose, Arthritis, Rheuma, Diabetes sowie Parkinson.
KONTAKT und INFORMATION
CBMF -Club behinderter Menschen und ihrer Freunde
Ausstellungsstr. 40 / Top 3, 1020 Wien
Tel.: 01/219 71 33
E-Mail: office@cbmf.at
Internet: www.cbmf.at


12. Diversity Ball - 04.05.2019 - MASKERADE

Auf diese Ank├╝ndigung habt ihr alle schon gewartet! Am 4. Mai 2019 feiern wir den 12. Diversity Ball im Kursalon Wien mit dem Motto "MASKERADE"!
Erwartet das Unerwartete und zeigt, wer ihr vor und hinter eurer Maske seid!
Tickets ab sofort unter: www.diversityball.at/home/tickets-2/ 


KONTAKT und INFORMATION
equalizent Schulungs- und Beratungs Gmbh
Obere Augartenstra├če 20, 1020 Wien
Tel: 01 409 83 18
Mobil SMS Videofonie: 0660 800 1002
E-Mail: office@equalizent.com
Internet: www.equalizent.com






Donnerstag, 10. Januar 2019

Fernsehtipp - Thema Down Syndrom


am 14.01.2019

https://www.tele.at/sendungsdetails/8941233


Julia ist verliebt. Julia ist Schauspielerin. Julia hat das Down-Syndrom. F├╝nf Jahre lang dokumentierte "DOK"-Filmerin Andrea Pfalzgraf die au├čergew├Âhnliche Karriere dieser jungen Frau. Noch vor ein paar Jahren h├Ątte niemand gedacht, dass die heute 25-j├Ąhrige Julia H├Ąusermann auf B├╝hnen in Europa, Asien und Amerika Theater spielen w├╝rde und daf├╝r auch noch Preise bek├Ąme. Dass sie dabei auch die Liebe ihres Lebens kennenlernt, das nennt man wohl Gl├╝ck. Als der SRF 2012 den Dok-Film "Goethe, Faust und Julia" ausstrahlte, war schon klar, dass die junge Frau einen au├čergew├Âhnlichen Lebenslauf hat. Der Film zeigte die zweij├Ąhrige Ausbildungszeit von Julia zur Schauspielpraktikerin. Am Theater HORA in Z├╝rich lernte sie, Rollen zu interpretieren und alles, was es sonst noch braucht, um eine gute Schauspielerin zu werden. Tanzen ist ihre gro├če Leidenschaft. Die Kamera begleitete Julia auf ihrem manchmal m├╝hsamen, aber meist lustvollen Weg zum Erfolg. Inzwischen ist Julia erwachsen geworden. Sie hat sich in ihren Schauspielkollegen Remo verliebt und ist mit ihm zusammengezogen. Ganz normal, meint Julia. Und sie ist zuversichtlich, dass sie auch das Kochen noch lernen wird. Als ihr Verlobter um ihre Hand anh├Ąlt, z├Âgert sie keine Sekunde und sagt: "Ja, ich will!". So, wie sie es schon oft in ihrem Leben gesagt hat und damit weit gekommen ist. "Das geht nicht": Das gibt es f├╝r die junge Frau nicht. Sie lebt im Moment, und ihre Vorstellungskraft reicht so weit, dass sie irgendwann in Hollywood arbeiten wird. Realit├Ąt ist, dass sie in New York City f├╝r den "Bessie Award" nominiert war und in Deutschland den renommierten Alfred-Kerr-Darstellerpreis erhalten hat. Ein Fortsetzungsfilm voller Poesie und Kraft ├╝ber eine junge, selbstbewusste Frau mit gro├čen Tr├Ąumen, die von sich sagt: "Ich bin normal. Ich habe einfach ein Handicap."